Arbeitslosigkeit und Corona

Die Corona-Pandemie belastet insbesondere Haushalte mit geringem Einkommen. Diese sind
häufiger von der pandemiebedingten Kurzarbeit betroffen, was das Haushaltsbudget deutlich
verringert. Auch werden minderqualifizierte Menschen schneller entlassen, wenn Firmen in eine
finanzielle Schieflage geraten. Dies zeigt sich an den Arbeitslosenzahlen, die inzwischen wieder
steigen. Während die Arbeitslosigkeit in Hamburg im August 2019 noch 6,3 Prozent betrug, ist
sie im August 2020 um 2,1 Prozent auf 8,4 Prozent gestiegen.
Auch die Perspektiven von Langzeitarbeitslosen haben sich unter den Auswirkungen der
Corona-Pandemie verschlechtert. Durch die eingetrübte Gesamtlage am Arbeitsmarkt fällt es
vielen von ihnen nun noch schwerer, einen Weg heraus aus dem Langzeitleistungsbezug zu
finden.
Mit dem Qualifizierungschancengesetz und dem Arbeit-von-morgen-Gesetz des Bundes wurden
bereits vor der Pandemie Instrumente zur weiteren Qualifizierung und Anpassung an veränderte
Bedarfe für ArbeitnehmerInnen geschaffen. Wir haben jetzt zusammen mit den Grünen den
Senat in einem Antrag aufgefordert, mit den Arbeitgebern Gespräche aufzunehmen, um
geförderte Qualifizierungsmöglichkeiten verstärkt zu nutzen. Der Fokus sollte hier insbesondere
auf Beschäftigte gerichtet werden, die pandemiebedingt in Kurzarbeit gehen mussten bzw.
arbeitslos geworden sind.
Auf Basis des Teilhabechancengesetzes ist es möglich, Langzeitarbeitslose in geförderte
Beschäftigungsverhältnisse zu bringen und sie so nach und nach aus der Arbeitslosigkeit
herauszuführen. Auch dieser zentrale Ansatz der Hamburger Arbeitsmarktpolitik soll weiter
verfolgt werden.
Dieser Antrag wurde inzwischen im Sozialausschuss beraten und wird voraussichtlich in der
nächsten Bürgerschaftssitzung verabschiedet werden. Mit diesen beiden Maßnahmen legen wir
die Grundlage dafür, die Menschen nach der Corona-Pandemie möglichst schnell wieder in
geregelte Arbeitsverhältnisse zu vermitteln.

Veröffentlicht in Bürgerschaft, Soziales und verschlagwortet mit , , , .