Verwendung der Tronc-Abgabe aus den Jahren 2018/2019 für einmalige Zwecke im Haushaltsjahr 2021

BÜRGERSCHAFT
DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG

20.05.2021, Drucksache 22/4424

Antrag

der Abgeordneten Kazim Abaci, Julia Barth, Ksenija Bekeris, Cem Berk, Ole Thorben Buschhüter, Matthias Czech, Gabi Dobusch, Astrid Hennies, Clarissa Herbst, Danial Ilkhanipour, Regina-Elisabeth Jäck, Sabine Jansen, Annkathrin Kammeyer, Dirk Kienscherf, Martina Koeppen, Jan Koltze, Simon Kuchinke, Uwe Lohmann, Claudia Loss, Gulfam Malik, Iftikhar Malik, Kirsten Martens, Vanessa Mohnke, Alexander Mohrenberg, Sami Musa, Ralf Neubauer, Dr. Christel Oldenburg, Baris Önes, Milan Pein,
Dr. Mathias Petersen, Arne Platzbecker, Lars Pochnicht, Anja Quast, Marc Schemmel, Britta Schlage, Hansjörg Schmidt, Frank Schmitt, Markus Schreiber, Sören Schumacher, Ali Simsek, Nils Springborn, Olaf Steinbiß, Dr. Tim Stoberock, Philine Sturzenbecher, Urs Tabbert, Sarah Timmann, Juliane Timmermann, Dr. Sven Tode, Carola Veit,
Dr. Isabella Vértes-Schütter, Michael Weinreich, Dagmar Wiedemann, Ekkehard Wysocki und Güngör Yilmaz (SPD)

und

der Abgeordneten Dennis Paustian-Döscher, Jennifer Jasberg, Dominik Lorenzen, Maryam Blumenthal, Michael Gwosdz, Eva Botzenhart, Mareike Engels, René Gögge, Linus Jünemann, Zohra Mojadeddi (GRÜNE) und Fraktion

Haushaltsplan 2021

Einzelplan 9.2

Produktgruppe 283.01

Betr.: Verwendung der Tronc-Abgabe aus den Jahren 2018/2019 für einmalige Zwecke im Haushaltsjahr 2021

Zur Unterstützung der gemeinnützigen Arbeit vergibt die Hamburgische Bürgerschaft Mittel aus der Tronc-Abgabe an soziale Einrichtungen und Projekte sowie Stiftungen und Initiativen, die sich mit großem Einsatz und Engagement um die Belange von Kindern und Jugendlichen, den sozialen Ausgleich, die sportliche und kulturelle Förderung, dem ökologischen Ausgleich oder auch um das gute Zusammenleben in den Stadtteilen und der Nachbarschaft kümmern.

Die Bürgerschaft möge beschließen:

A. Kinder, Jugendliche und ihre Familien

1. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Langenhorn-Nord e. V. erhält 7.500 Euro für einen Bus für die Jugendfeuerwehr.
2. Der Verein Feuerkrebs e. V. erhält 4.760 Euro für Ausstattung zu Ausbildungszwecken für die Freiwilligen Feuerwehr Minis.
3. Der Arbeiter-Samariter-Bund Hamburg – Das Löwenhaus erhält 11.100 Euro für Software und Hardware für Schulungen (zu Digitalen Zugängen) für Kinder.
4. Das HdJ Rothenburgsort erhält 1.500 Euro für die Umgestaltung der Gartenanlage.
5. Das Stadtteilprojekt Sonnenland e. V. erhält 1.160 Euro für den Kauf eines Tisch-Kickers inkl. Zubehör.
6. Der Mokry Hütten e. V. erhält 1.020 Euro zur Ausstattung des Babyclubs.
7. Der coach@school e. V. erhält 3.034 Euro für Bücherkoffer.
8. Das Jugendzentrum Chasak der Jüdischen Gemeinde erhält 2.369 Euro zur Erweiterung seiner Ausstattung.
9. Der Jugendclub Blechkiste erhält 2.498 Euro zur Modernisierung seines Musikstudios.
10. Der Verwaiste Eltern und Geschwister e. V. erhält 3.000 Euro zur Durchführung von Trauerseminaren.
11. Der ASP Eimsbüttel-Nord e. V. erhält 1.700 Euro zur Errichtung einer „Westernstadt“.
12. Der Diwan Hamburg e. V. erhält 2.263 Euro für die Sprachförderung von Kindern.
13. Der Kids Hamburg e. V. erhält 3.532 Euro zur Ausweitung hybrider Angebote und Anschaffung von Technik.
14. Der Trockendock e. V. erhält 2.476 Euro zur Anschaffung von Technik.
15. Der Kinderhaus Alter Teichweg e. V. erhält 2.000 Euro zur Anschaffung eines Sonnendaches für den Gemüsegarten.
16. Spielhaus und Bauspielplatz Damerowsweg erhält 1.325 Euro zur Anschaffung eines Kickers.
17. Die DRK-Jugendarbeit Neuenfelde erhält 2.100 Euro für die Anschaffung von Möbeln und Zubehör für Nähkurse.
18. Die DRK-Jugendarbeit Heimfeld erhält 1.300 Euro zur Anschaffung von Spielgeräten.
19. Der Lenzsiedlung e. V. (Verein Kinder, Jugend und Gemeinwesen) erhält 3.000 Euro zur Anschaffung einer Beschallungsanlage.
20. Der Förderverein HdJ Steilshoop e. V. erhält 5.000 Euro zur Anschaffung von Outdoor Tischtennisplatten.
21. Der Verband Kinder- und Jugendarbeit e. V. erhält 2.000 Euro zum Kauf von IT-Hardware (Spielhaus Sulcis Goldiger und Jugendclub Lea Klygerman).
22. Das Spielhaus Wagrierweg erhält 1.615 Euro zur Erneuerung der Einrichtung/Ausstattung.
23. Der Schulverein Schenefelder Landstraße e. V. erhält 1.250 Euro zur Erweiterung/Ausstattung der Hörstation des Bücherparadieses Iserbrook.
24. Das Jugendhaus Nienstedten erhält 4.488 Euro für Mobiliar.
25. Die KiTa Teddybär erhält 3.000 Euro für die Anschaffung eines Outdoor-Trampolins.
26. Der Caritasverband für das Erzbistum Hamburg e. V. erhält 1.000 Euro zur Erstattung von Druckkosten für Broschüren (Elbmütter & Elbväter).
27. Die Aktion Kinderparadies e.V. – Betreute Kinderspielplätze Hamburg erhält 2.500 Euro zur Anschaffung von Unterständen für zwei Spielplätze.
28. Der Bauspielplatz Tweeltenmoor erhält 1.500 Euro für die Instandsetzung des Weidezauns.
29. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Rissen e. V. erhält 10.000 Euro als Zuschuss für die Anschaffung eines Kleinbusses (Jugendfeuerwehr Rissen).
30. Die Interessengemeinschaft Lentersweg erhält 1.600 Euro zur Anschaffung einer Musikanlage.
31. Der Aktivspielplatz Tegelsbarg erhält 2.350 Euro zur Anschaffung eines Schwerlastregals.
32. Der Jugend- und Kulturzentrum Neustadt e. V. erhält 1.500 Euro für die Anschaffung von Küchenutensilien (Stintfang).
33. Der Förderung Rahlstedter Kinder und Jugendlicher e. V. erhält 1.500 Euro zur Anschaffung von Inventar.
34. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Langenhorn e. V. erhält 2.800 Euro für die Anschaffung von Trainingsmaterial für die Jugendfeuerwehr.
35. Der Feuerwehrfreunde Rahlstedt e. V. erhält 5.555 Euro zur Anschaffung eines Übungsanhängers für die Jugendfeuerwehr.
36. Das Spielehaus Rothenhäuser Feld erhält 1.225 Euro zur Herstellung von Mobiliar (Tauschregalen).
37. Die Elbstern Kinder-, Jugend- und Familienhilfe erhält 2.400 Euro für die Ausstattung der Freizeitangebote des Jugendtreffs Küperstieg.
38. Der Schachverein SC Diogenes von 1977 e. V. erhält 1.000 Euro zur Anschaffung von Material zur Unterstützung der Jugendarbeit.
39. Das Jugendcafé Eißendorf erhält 2.613 Euro für Büroausstattung.

B. Sozialpolitische Projekte

1. Der Verein United for Rescue – Gemeinsam retten e. V. erhält 9.450 Euro für den Kauf von Rettungswesten für die Seenotrettung.
2. Die Ärztliche und Soziale Praxis für Menschen ohne Papiere – AnDOCken erhält 4.760 Euro für ein CTG-Gerät insbesondere für die Versorgung von Schwangeren.
3. Der DRK Hamburg-Harburg erhält 5.000 Euro für ein Urban Gardening Projekt des Harburg Huus.
4. Der Verein Basis und Woge e. V. erhält 1.100 Euro für das Projekt sidewalX – Ostseefreizeit für jungerwachsene Wohnungslose.
5. Das Hans-Fitze-Haus erhält 3.100 Euro für die Anschaffung von neuem Werkzeug für die Werkstatt der Jobbörse.
6. Der Freiraum Hamburg e. V. – Abrigado erhält 10.000 Euro für Lebensmittel, Einkaufsgutscheine und Hygieneartikel.
7. Der Hamburger Hilfskonvoi erhält 4.000 Euro für Zelte und Schlafsäcke für Geflüchtete.
8. Die Stiftung Generationen-Zusammenhalt erhält 6.000 Euro für Digitale Endgeräte und Projektkosten für das Projekt DigitalHoch2smart.
9. Die Begegnungsstätte Bergstedt – Stadtteilkulturzentrum erhält 3.695 Euro für Küchengeräte.
10. Der Verein Mikropol e. V. erhält 9.500 Euro für Energieberatung und Heizinfrastruktur.
11. Das Bürgerhaus Wilhelmsburg erhält 8.425 Euro für externe Beratung und Konzeption cloudbasierter IT-Infrastruktur.
12. Die Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Wandsbek-Marienthal e. V. erhalten 4.000 Euro für die Anschaffung eines Getränkeautomaten.
13. Der Verein Hamburger mit Herz e. V. erhält 4.000 Euro für die Anschaffung von Tablets für Nachhilfe und andere Tätigkeiten.
14. Der Verein ARCA – Afrikanisches Bildungszentrum e. V. erhält 20.000 Euro für Ausbaumaßnahmen (Trockenbau) für die Vereinsräume.
15. Der Verein Sprachbrücken e. V. erhält 1.550 Euro für Aktualisierung und Druck eines Handbuches für Ehrenamtliche sowie einer Broschüre für Unterstützer*innen.
16. Die Tafel Norderstedt erhält 10.000 Euro für einen Bus-Sprinter für die Versorgung von Hamburgs Tafeln.
17. Der Migration Guide e. V. erhält 2.500 Euro für technische Ausstattung.
18. Der Stadtteilverein Neuwiedenthal e. V. – Nachbarschaftsgarten erhält 1.800 Euro zur Anschaffung eines Hühnerstalls.
19. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Kirchdorf e. V. erhält 2.370 Euro zur Anschaffung einer Stiefelwaschanlage.
20. Der Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft LV Hamburg e. V. erhält 2.158 Euro für Ausstattung.
21. Der IKB e. V. Interkulturelle Begegnungsstätte erhält 3.000 Euro für Ausstattung.
22. Der basis & woge e. V., Projekt GLOBUS, erhält 1.649 Euro zur Ausstattung des Beratungsraumes.
23. Der Frauenhand-Werkstatt e. V erhält 4.119 Euro für die Anschaffung von Werkzeug- und Maschinentechnik.
24. Der Mook wat e. V., Mook wat PC erhält 3.000 Euro für IT-Ausstattung.
25. Der basis & woge e. V., Projekt CONNECT, erhält 1.400 Euro für die Anschaffung eines Kickers.
26. Der Zündfunke e. V. erhält 2.000 Euro für Büro-Ausstattung.
27. Der Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen e. V. erhält 1.260 Euro für die Anschaffung von Technik.
28. Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud erhält 2.200 Euro für die Anschaffung von Computern.
29. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Neugraben erhält 1.465 Euro für die Anschaffung einer Bergungspuppe mit Zubehör.
30. Der Alevitische Gemeinde Hamburg-Haak Bir e. V. erhält 1.500 Euro für Renovierungsarbeiten.
31. Der Ponton 3 e. V. erhält 3.000 Euro für die Büroausstattung Schüler*innen-Hilfe Am Radeland.
32. Der Vereinigung Integration & Assistenz e. V. erhält 1.700 Euro zum Kauf von Möbeln.
33. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Berne e. V. erhält 1.785 Euro zum Kauf von Anhängerplanen.
34. Das Haus Brügge erhält 1.800 Euro für technische Ausstattung.
35. Die AWO Bergedorf erhält 2.000 Euro für das Projekt „Mittendrin per iPad“.
36. Die Bergedorfer Völkerverständigung erhält 2.870 Euro für technische Ausstattung.
37. Der Aktive Nachbarschaft Jenfeld e. V., Jenfelder Kaffeekanne erhält 2.700 Euro zum Kauf von IT-Hardware und Zubehör.
38. Die Ev.-luth. Kirchengemeinde Niendorf erhält 3.000 Euro für die Anschaffung und Installation einer Fahrradabstellanlage.
39. Der Ehem. Viktoria-Kaserne e. V. erhält 5.200 Euro für die Anschaffung Ausstattung.
40. Der Kajal-Frauenperspektiven e. V. erhält 1.250 Euro für die Renovierung der Beratungsräume.
41. Der Hanseatic Help e. V. erhält 6.000 Euro für Büroausstattung.
42. TauschKliMOTTE (Verein für stadtteilbezogene kultur- und Sozialarbeit e. V.) erhält 1.200 Euro für Büroausstattung.
43. Projekt Schnackenschrauber (Luthergemeinde Hamburg-Bahrenfeld) erhält 5.150 Euro für die Anschaffung von Fahrradreparaturzubehör.
44. Runder Tisch Blankenese erhält 1.050 Euro zur Anschaffung von Materialien für ein Fotoprojekt mit geflüchteten Menschen (Kunstmeile Blankenese 2022).
45. Der Strandbad Farmsen e. V. erhält 11.500 Euro für die Anschaffung einer Schwimminsel.
46. Die Alsterdorf Assistenz West gGmbH Tagewerk erhält 2.450 Euro für die Anschaffung von IT-Hardware.
47. Leben mit Behinderung – Tagesstätte Ilse Wilms erhält 1.365 Euro für den Kauf einer Nähmaschine samt Verbrauchsmaterial.
48. Der Förderverein Freiwillige Feuerwehr Oldenfelde-Siedlung e. V. erhält 1.350 Euro für die Erneuerung einer Traversenanlage.
49. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Bramfeld e. V. erhält 2.200 Euro zur Anschaffung von Schulungsbedarf.
50. Das Ella Kulturhaus erhält 3.000 Euro zur Erstellung eines Stadtteil-Kochbuches.
51. Der Sozialverband Deutschland, Ortsgruppe Langenhorn, erhält 539 Euro zum Kauf eines Beamers.
52. Der Spielmannszug Langenhorn e. V. erhält 2.050 Euro zum Kauf einer Großtrommel.
53. Der Förderverein der Freiweilligen Feuerwehr Duvenstedt erhält 1.600 Euro zum Kauf eines Projektors.
54. Der CVJM Lemsahl erhält 2.000 Euro für den Kauf eines Kaminofens.
55. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Wellingsbüttel erhält 1.600 Euro für den Kauf eines Projektors.
56. Das Begegnungshaus Ohlendiekshöhe erhält 1.500 Euro für den Kauf von Gartenmöbeln.
57. Der CVJM Oberalster zu Hamburg e. V. erhält 1.500 Euro für die Anschaffung von Möbeln und Büroausstattung (Begegnungshaus Ohlendiekshöhe).
58. Das Hospital zum Heiligen Geist erhält 3.300 Euro für Mobiliar im Gemeinschaftsraum.
59. Die Tagesstätte Roter Hahn – Leben mit Behinderung erhält 1.250 Euro für den Kauf einer Luftblasensäule für den „Snoezelraum”.
60. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Poppenbüttel erhält 1.520 Euro für kleinere Renovierungsmaßnahmen am Feuerwehrhaus.
61. Der Aidshilfe Hamburg e. V. erhält 2.100 Euro zur Erneuerung des „Regenbogencafes”.
62. Der Intervention e. V. erhält 1.000 Euro zur Anschaffung von Bürobedarf.
63. Der Lesben- und Schwulenverband Deutschland – Landesverband Hamburg erhält 1.000 Euro für die Anschaffung von Bürobedarf.
64. Der Prävention e. V. erhält 1.000 Euro für die Anschaffung von Bürobedarf.
65. Der CaFée mit Herz e. V. erhält 1.300 Euro für die Ausstattung von Kältebus und Gesundheitsmobil.
66. Die Hamburg Leuchtfeuer gemeinnützige GmbH erhält 1.400 Euro zur Unterstützung der Kunsttherapie für das Hamburg Leuchtfeuer Hospiz.
67. Der Zwischenstopp Straße, Obdachlosenhilfe Hamburg e. V. erhält 1.000 Euro für die Anschaffung einer Markise.
68. Die Christ Impact Ministries erhalten 2.000 Euro für Renovierungsarbeiten.
69. Der Winterhuder Bürgerverein von 1872 e. V. erhält 2.000 Euro für EDV-Ausstattung.
70. Der Förderverein Freiwillige Feuerwehr Lohbrügge e. V. erhält 2.500 Euro als Zuschuss für einen Mannschaftstransporter.
71. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Nettelnburg erhält 1.500 Euro für die Anschaffung eines Defibrillators für den Feuerwehrwagen.
72. Das Freibad Duvenstedt e. V. erhält 4.700 Euro zur Anschaffung von Geräten und Utensilien.
73. Der Hammer Park e. V. erhält 2.600 Euro zur Erstellung einer Internetseite.
74. Der Freunde des Eichtalparks e. V. erhält 3.000 Euro zur Ausstattung des Parksportprojektes im Eichtalpark.
75. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Meiendorf erhält 1.305 Euro zum Kauf einer digitalen Ausrüstung.

C. Schulische und Bildungsprojekte

1. Der Förderverein der Grundschule Marienthal erhält 3.123 Euro für Bewegungsfahrzeuge für die Nachmittagsbetreuung.
2. Die Perspektiv-Kontor Hamburg GmbH (Projekt Ausblick) erhält 1.372 Euro für die Anschaffung von Video-Equipment.
3. Der Schulverein Schule Wielandstraße e. V. erhält 2.400 Euro für die Ausstattung des Dschungelparcours.
4. Der Schulverein Richardstraße e. V. erhält 2.250 Euro für den Kauf eines Klettergerüstes.
5. Der Schulverein Gymansium Dörpsweg e. V. erhält 2.376 Euro für das Wegeleitsystem.
6. Der Schulverein Großlohe erhält 1.600 Euro für die Ausstattung der Sporthalle.

D. Sportprojekte

1. Der Ruderclub Protesia v. 1907 e. V. erhält 2.600 Euro für ein neues Ruderboot.
2. Die Spielvereinigung Blankenese von 1903 e. V. erhält 2.135 Euro für Material für das Hockey Kindertraining.
3. Der Verein Special Olympics in Hamburg e. V. erhält 5.270 Euro für Digitale Ausstattung der Special Olympics Hamburg.
4. Der Bramfelder SV erhält 7.000 Euro für ein Dreirädriges E-Mofa.
5. Der F.T.S.V. Lorbeer Rothenburgsort erhält 2.000 Euro für den Kauf von Sportbekleidung für die Jugendmannschaften.
6. Der SpVgg Billstedt-Horn von 1891 e. V. erhält 5.276 Euro für die Anschaffung von PKW-Koffer-Anhängern.
7. Der Schützenverein Neugraben erhält 2.000 Euro für die Anschaffung eines Waffenschrankes und Beleuchtung.
8. Der FC Bergedorf 85 erhält 2.200 Euro für den Kauf von Trainingsmaterialien.
9. Der SV Bergedorf West erhält 2.500 Euro für den Kauf von Trainingsmaterialien.
10. BFSV Atlantik 97 erhält 1.000 Euro für die Anschaffung von IT-Hardware.
11. Der ParksportInsel e. V. erhält 1.000 Euro für den Kauf von Sportgeräten.
12. Der TuS Germania Schnelsen erhält 1.500 Euro für den Kauf von Sportmaterial (Jugend-Tischtennis).
13. Der Königsspringer Hamburg e. V. erhält 1.000 Euro für die Anschaffung von IT-Hard- und Software.
14. Der TV Lokstedt erhält 2.500 Euro für die Überdachung des Fahrrad-/Kinderwagenstellplatzes.
15. Grün-Weiß Eimsbüttel erhält 1.500 Euro für Kauf/ Einrichtung von Laptops.
16. Der Niendorfer Turn- und Sportverein erhält 1.900 Euro für die Anschaffung von Sportmaterial (Adyton-Sportstudio).
17. Der SV Polizei / Boxen erhält 2.500 Euro für den Kauf von Sportgeräten.
18. Der FSTV Komet Blankenese erhält 5.850 Euro für den Kauf von Sportgeräten.
19. Der Oberalster VfW Verein für Wassersport erhält 2.270 Euro für den Kauf eines Kanu-Anhängers.
20. Der SC Sperber erhält 2.200 Euro für den Kauf von Jugendfußballtoren.
21. Der Tennisclub Langenhorn erhält 2.050 Euro für Inklusionsprojekte.
22. Der Hummelsbüttler Sportverein erhält 1.300 Euro für den Kauf von Mobiliar für das Vereinshaus.
23. Der Ruderclub Allemania von 1866 e. V. erhält 5.000 Euro für den Kauf eines Begleitfahrzeuges.
24. Der Sport Club Hansa von 1911 e. V. erhält 1.400 Euro für die Ausstattung des Vereinsheims.
25. Der Africa United Sports Club e. V. erhält 1.500 Euro zum Kauf von Materialien für das Nachhilfeangebot.
26. Der AMTV Hamburg e. V. von 1893 erhält 1.550 Euro für die Anschaffung eines Zeltes.
27. Der Meiendorfer Sportverein – MSV erhält 3.000 Euro für die Ausstattung der Sporthalle.
28. Der Turnerbund Hamburg-Eilbeck von 1880 e. V. erhält 2.200 Euro zur Ausstattung der IT sowie für Sportgeräte.
29. Der Wandsbeker TSV Concordia e. V. erhält 2.400 Euro zur Ausstattung des Fußballcamps.
30. Der TSV Wandsetal erhält 2.400 Euro für Sportmaterial und Mobiliar.
31. Der TV Fischbek + Made in Süderelbe erhält 1.500 Euro zum Kauf von Werkzeug.
32. Der Sport-Club Eilbek von 1913 e. V. erhält 2.400 Euro für Sportbekleidung.
33. Der SC Europa von 1992 e. V. erhält 1.500 Euro für die Anschaffung von Trainingsutensilien.
34. Der Sportclub Alstertal-Langenhorn (SCALA) erhält 1.750 Euro für neue Spielgeräte.
35. Der TSV Stellingen erhält 4.000 Euro für neue Sportgeräte (Kinder,- und Jugendabteilung).
36. Der SV Eidelstedt erhält 4.000 Euro für die Anschaffung technischer Ausstattung.
37. Der HEBC von 1911 e. V. erhält 3.100 Euro für Ausstattung.
38. Der Winterhude-Eppendorfer Turnverein von 1880 e. V. erhält 2.400 Euro zur Anschaffung von Sportgeräten (Kinder-, und Jugendabteilung).

E. Kulturelle Projekte

1. Die Zinnschmelze – Barmbeker Verein für Kultur und Arbeit e. V. erhält 3.345 Euro für Veranstaltungstechnik.
2. Der Förderverein Stellwerk e. V. erhält 5.000 Euro für die Anschaffung einer neuen Lichtanlage für das Stellwerk.
3. Die gemeinnützige GmbH GitarreHamburg.de erhält 10.000 Euro für Livestream-Equipment.
4. Der Kapelle 6 e. V. erhält 5.000 Euro für die Installation von Akustiksegeln.
5. Der Garten der Frauen Friedhof Ohlsdorf erhält 5.000 Euro für die Errichtung einer zweiten Erinnerungssäule.
6. Der Türkische Gemeinde Hamburg und Umgebung e. V. erhält 2.500 Euro für ein Denkmal für Ramazan Avc?.
7. Der Maritimes Finkenwerder e. V. erhält 1.500 Euro für den Finkenwerder Hochseekutter.
8. Die Hyper Cultural Passengers erhalten 1.500 Euro für einen Beamer.
9. Der Kreativhaus Eimsbüttel e. V. erhält 2.324 Euro für die Ausstattung des Hofcafés.
10. Der Mook wat e. V. Stadtteilbüro Dulsberg erhält 3.435 Euro zur Anschaffung eines digitalen Mischpultes (Kulturhof Dulsberg).
11. Das Süderelbe-Archiv erhält 1.500 Euro für die Büro-Erstausstattung.
12. BAKM Hamburg erhält 1.500 Euro für technische Ausstattung.
13. Das Kultur-Forum Serrahn 1 erhält 2.000 Euro für technische Ausstattung.
14. Die Vierlandenstiftung erhält 3.500 Euro für ein kulturhistorisch gestaltetes Bushaltehäuschen.
15. Die Freunde des Museums für Bergedorf und Vierlande erhalten 2.000 Euro für eine historische Dokumentensammlung (Schriftgüter, Bücher, Plakate) zur Dokumentation der Geschichte Bergedorfs.
16. Das Bürgerhaus Lokstedt e. V. erhält 2.300 Euro für den Kauf eines neuen Schaukastens.
17. Der Berenberg-Gossler-Haus – Bürgerhaus für Niendorf e. V. erhält 1.900 Euro für den Kauf einer neuen Schließanlage.
18. Der “MAGAZIN” Filmkunst und Kultur in Winterhude e. V. erhält 5.000 Euro für den Kauf einer historischen Dokumentarfilmreihe.
19. Kampnagel erhält 4.700 Euro für die Anschaffung eines Beamers und einer Kamera.
20. Der Geschichtswerkstatt Eppendorf Eppendorfer Soziokultur e. V. erhält 2.800 Euro für die Umgestaltung eines Denkmals.
21. Der Gemeinschaft der Fritz-Schumacher-Siedlung Langenhorn e. V. erhält 1.500 Euro für den Kauf von Präsentationsstellwänden (Börner Künstlertreff).
22. Der Heimatbund Lemsahl erhält 1.500 Euro für einen Stromabnehmer
23. Der Bürgerverein Wellingsbüttel erhält 1.700 Euro für die Ausstattung seines Musikunterrichtes.
24. Der KulturwerkRahlstedt e. V. erhält 1.600 Euro für den Kauf einer Audioanlage mit Schrank.
25. Der KunstLeben e. V. erhält 2.000 Euro für die Anschaffung von Mobiliar und technischer Ausstattung sowie Baumaterial.
26. Der Bürgerverein Rahlstedt e. V. erhält 1.200 Euro für die Anschaffung von Hinweistafeln.

F. Ökologische Projekte

1. Die Solidarische Landwirtschaft Vierlande e. V. erhält 4.100 Euro für
Wildobsthecken.
2. Der BUND Landesverband Hamburg e. V. erhält 7.476 Euro für IT-Hardware sowie für einen Unterstand im Naturgarten Wilhelmsburg.
3. Der Verein Klimawoche e. V. erhält 9.465 Euro für einen Medienarbeitsplatz sowie Online-Tools und Lizenzen für die Nachhaltigkeitskommunikation.
4. Der Verein Looki e. V. erhält 22.859 Euro für eine winterfeste Intensivstation für Tiere, Umbauten für Tiergehege und einem Bauwagen als Aufenthaltsraum sowie 1.400 Euro für die Anschaffung eines Gartenhauses und einer Igelauswilderungsvoliere.
5. Der Verein für Forschung und Vielfalt – Neuentöter e. V. erhält 8.000 Euro für ein E-Lastenfahrrad.
6. Die Environmental Justice Foundation erhält 3.000 Euro für die Übersetzung von Berichten an die UN-Klimakonferenz.
7. Der Verein Westwind – Hamburg e. V. erhält 6.000 Euro für Material für die Fahrradwerkstatt.
8. Der NABU Hamburg e. V. – Gruppe Süd erhält 2.000 Euro für die Anschaffung von Nistkästen.
9. Der KulturEnergieBunkerAltonaProjekt (KEBAP) e. V. erhält 4.000 Euro zum Bau von Hochbeeten.
10. Der Heimfelder Stadtteilverein e. V. erhält 2.250 Euro zur Anschaffung ausleihbarer Lastenfahrradanhänger.
11. Die Kirchengemeinde Harburg Mitte erhält 9.300 Euro für den Kauf einer Regenwassernutzungsanlage.
12. Das Spielhaus Max und Moritz erhält 4.500 Euro für das Projekt „Natur erleben und erforschen“.
13. Der Stadtparkverein erhält 1.500 Euro für die Anschaffung eines Beamers.
14. Der Sozialwerk Milchkanne im Bürgerverein Oldenfelde e. V. erhält 3.555 Euro für die Grünpatenschaft „Lehmkuhle“.
15. Der Das Archipel e. V. erhält 1.210 Euro für den Kauf einer Komposttoilette und Dusche.
16. Der Gesellschaft der Freunde des Botanischen Gartens Hamburg e. V. erhält 2.600 Euro für die Sanierung des Tanzglockenspiels.

Veröffentlicht in Antrag, Antrag-Kultur, Antrag-Soziales, Bürgerschaft, Kultur, Soziales und verschlagwortet mit .