Herzlich willkommen auf meiner Homepage!

Hier können Sie sich über meine Tätigkeit in den parlamentarischen Ausschüssen und über meine Arbeit im Wahlkreis Alstertal-Walddörfer informieren.

Ich gehöre dem Ausschuss für Soziales, Arbeit und Integration, dem Ausschuss für Kultur und Medien und dem Ausschuss für die Zusammenarbeit der Länder Hamburg und Schleswig-Holstein
an.

Gerne können Sie Kontakt zu mir aufnehmen:

SPD Wahlkreisbüro Alstertal-Walddörfer
Harksheiderstraße 8
22399 Hamburg

Fon: 040- 636 714 30
kontakt@kirsten-martens.de

Termine

Freitag, 9. Februar 2024
13 bis 14 Uhr
Bürgersprechstunde,
SPD-Wahlkreisbüro,
Harksheider Straße 8

Samstag, 24. Februar 2024
12 bis 14 Uhr
Rundgang Gedenkstätte Geschichtsort Stadthaus, Stadthausbrücke 6

Freitag, 5. April 2024
14 bis 15 Uhr
Bürgersprechstunde,
SPD-Wahlkreisbüro, Harksheider Straße 8

Anmeldung bitte unter:
kontakt@kirsten-martens.de
oder 040- 636 714 30

Aktuelles

Sanierungsfonds Hamburg 2030: Maritimes Erbe der Freien und Hansestadt Hamburg bewahren und vermitteln – Museumshafen Oevelgönne weiterhin bei der Realisierung des Informations- und Besucherzentrums unterstützen 14.07.2023 - Der Museumshafen Oevelgönne ist seit Jahrzehnten eine der bedeutendsten Institutionen der maritimen Kultur in der Freien und Hansestadt Hamburg. Er ist der älteste Museumshafen seiner Art in Deutschland und Vorreiter in der musealen Ausstellung von historischen Schiffen. 2017 konnte der Museumshafen bereits sein 40-jähriges Jubiläum feiern. Der Museumshafen ist kein staatliches Museum, sondern […] weiterlesen
Konsequenter Gewalt- und Opferschutz – Strafbarkeitslücke bei Bluetooth-Trackern schließen 14.07.2023 - Seit 2021 sind neuartige Bluetooth-Tracker auf dem Markt, die Nutzern*innen die Suche nach leicht verlegbaren Gegenständen erleichtern sollen. Solche AirTags (Apple) oder Smarttags (Samsung) werden z. B. an Schlüsselbunden oder anderen Dingen angebracht und verbinden sich via Ultra-Breitband-Technologie mit einem Smartphone oder Tablet und können so lokalisiert werden. Zur Lokalisierung der Tags über […] weiterlesen
Sanierungsfonds Hamburg 2030: MS Stubnitz – Maritimes Erbe und bedeutende Livemusikspielstätte erhalten 21.06.2023 - Die MS Stubnitz ist in Hamburg seit 1994 als Kultur- und Clubschiff aktiv und über die Grenzen Hamburgs hinaus als herausragende Spielstätte bekannt. So wurde die MS Stubnitz 2014 z. B. von der Bundesregierung als „Spielstätte des Jahres“ prämiert. Als langjähriges Mitglied des Hamburger Clubkombinats bietet die MS Stubnitz ein facettenreiches Veranstaltungsangebot. Durch Konzerte und Kooperationen, z. B. mit […] weiterlesen
Bildungschancen für junge, nicht mehr schulpflichtige Geflüchtete und Jungerwachsene verbessern 07.06.2023 - Die fundierte Ausbildungsvorbereitung für Migrant*innen (AvM) wird zu einer Hamburger Erfolgsgeschichte. Über das 2014/2015 gestartete Pilotprojekt „dualisierte Ausbildungsvorbereitung“ hin zur Entwicklung eines integrierten Sprachförderkonzeptes wurden schließlich die Bildungsgänge „Vorbereitungsjahr für Migrantinnen und Migranten“ (VJ-M) und „Berufsvorbereitungsjahr für Migrantinnen und Migranten“ (BVJ-M) weiterentwickelt. Zudem wurde in Zusammenarbeit mit […] weiterlesen
Erhalt der „Masterclass“ der HipHop Academy Hamburg nach Auslaufen der Bundesförderung 24.05.2023 - Die HipHop Academy Hamburg wurde 2007 in Billstedt gegründet und bietet ganzjährig kostenlose Trainingsprogramme in allen wichtigen Bereichen der Hip-Hop-Kultur an. Aktuell nehmen über 800 Jugendliche in Bergedorf, Billbrook, Billstedt, Blankenese, Eilbek, Eißendorf, Farmsen/Berne, Hafencity, Hammerbrook, Horn, Jenfeld, Kirchdorf, Lohbrügge, Lurup, Osdorf, Schnelsen, St. Pauli und Steilshoop an den Kursen teil. Darüber hinaus gibt es Kooperationen mit der Hamburger Partnerstadt Marseille sowie […] weiterlesen
Naturkundlicher Rundgang im Naturschutzgebiet Wohldorfer Wald 12.05.2023 - Die Bürgerschaftsabgeordneten Kirsten Martens und Anja Quast (beide SPD) laden am Freitag, 26. Mai, zu einem naturkundlichen Rundgang im Wohldorfer Wald ein. Der Rundgang wird von 14 bis 16 Uhr durch das sehr abwechslungsreiche Naturschutzgebiet mit seinen Buchen- und Eichenwäldern gehen und vom Umweltpolitiker Heinz Plezia geführt werden. Der Treffpunkt am 26. Mai ist um 14 Uhr vor dem U-Bahnhof Ohlstedt / Alte Dorfstraße. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Wohldorfer Wald ist das älteste Forstrevier Hamburgs und seit 1770 als Erholungsgebiet ausgewiesen. Der Mitgründer des Vereins Orchideen-Freunde Hamburg und Umweltpolitiker Heinz Plezia wird den Rundgang fachkundig begleiten und… weiterlesen
Flüchtlingsbedingte Mehrbedarfe in der sozialen Infrastruktur 30.03.2023 - Bereits seit dem Jahr 2016 fördert der Senat flüchtlingsbedingte Mehrbedarfe in der sozialen Infrastruktur in den Bezirken. Hierzu gibt es ein eingespieltes Antragsverfahren zwischen der Sozialbehörde und den Bezirken. Über die Förderrichtlinie „Sozialräumliche Integrationsnetzwerke der Jugend- und Familienhilfe“ (SIN-Mittel) soll […] weiterlesen
Teilhabe auf dem Arbeitsmarkt fördern – Budget für Arbeit stärken 15.02.2023 - Das Budget für Arbeit ist eine Eingliederungshilfe, die Menschen mit Behinderung und Arbeitgebern Fördermöglichkeiten für ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis in Betrieben des regulären Arbeitsmarktes ermöglicht. Damit stellt es eine Alternative zur Arbeit in den Werkstätten für Menschen mit Behinderung und bei anderen Leistungsanbietern für Menschen dar, die über […] weiterlesen